Boxspringuntergestell

Wie ist das Boxspring Untergestell aufgebaut?

Das Boxspringuntergestell ist die Basis eines Boxspringbettes. Die hohe Qualität des in Handarbeit gefertigten Boxsprings verbirgt sich im Innern. Im Boxspring sorgen Federn für eine optimale Unterstützung. Generelle Vorteile gegenüber Lattenrosten sind:

  • Jede einzelne Feder kann auf den jeweils darauf lastenden Druck reagieren.
  • Im Vergleich zu einem Lattenrost bietet ein Boxspringbett eine gleichmäßige Unterstützung über die gesamte Liegefläche.
  • Durch die ebene Auflagefläche der Box wird die Lebensdauer der Matratze erheblich erhöht.
  • Die solide Verarbeitung macht das Boxspringbett zu einem langlebigen Schlafsystem

Wir verwenden für unsere Boxsprings ausschließlich ausgewähltes Vollholz um eine stabile Basis zu schaffen. Dabei verwenden wir für jede Box mindestens 8 Querstreben, um ein solides Grundgerüst zu schaffen.

Aus Überzeugung verwenden wir für unser Boxen nur Tonnentaschenfedern. Diese sind im Vergleich zu Bonell-Federn einzeln verpackt und können sich deutlich besser dem Körper anpassen.

Wählen Sie ein Boxspring, das zu Ihnen passt

Auch bei der Auswahl unserer Boxspringuntergestelle haben wir für Sie ein breites Spektrum zusammengestellt, damit auch Sie Ihr perfektes Boxspringbett finden. Dabei haben Sie unter anderem die Wahl aus:

  • unterschiedlich hohen Boxsprings: Von der Basic Box (20 cm) bis zur extra hohen Fortuma Box (36 cm) 
  • elektrisch verstellbare Boxsprings
  • Boxsprings mit Husse / Volant
  • Boxsprings mit doppelter Federlage, um ein noch elastischeres Liegegefühl zu erhalten
  • Boxsprings mit Anti-Rutsch Beschichtung, damit die Matratze einen besseren Halt hat.
  • Boxsprings in Cuvette Form - in der schalenförmigen Box liegen die Matratzen rutschfest auf
  • Boxsprings in Corbeille-Form. Die abgerundeten Ecken ergeben eine besonders weiche Linienführung im Design
  • Boxsprings in allen gewünschten Sondermaßen